Sie sind hier: Rezepte  
 REZEPTE
Rezept veröffentlichen

SCHOKOLADEN-NUDELN MIT ANANAS UND KARAMELLSAUCE

Kategorie

Nachtisch, Dessert




Zutaten

200 g Schokoladen-Nudeln
1 kleine Ananas
4 EL Puderzucker
200 g Schlagsahne
1 EL Amaretto
2 EL Butter
4 Prisen Puderzucker zum Bestreuen
einige Minze- od. Zitronenmelisseblättchen zum Garnieren



Zubereitung

Die Schokoladen-Nudeln ca. 10 min in Zuckerwasser kochen.

Für die Sauce Puderzucker in einem Topf (20 cm Durchmesser) in ca. 4 min hellbraun karamellisieren.

Mit Sahne und Amaretto ablöschen.

10 min bei kleiner Hitze sämig einkochen lassen. Ananas großzügig schälen, in ca. 1,5 cm dicke Scheiben teilen. Den Strunk dabei ausstechen.

Butter in einer großen Pfanne aufschäumen lassen. Ananas einlegen, mit Puderzucker bestreuen, von beiden Seiten insgesamt 5 min goldbraun braten.

Sauce mit dem Pürierstab schaumig aufschlagen, mit Ananas (evtl. Ananas-würfeln) und Schokoladen-Nudeln anrichten, mit Minze oder Melisse garnieren.

Nach Belieben mit Vanilleeis und Früchten servieren.





 

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.




Überbackene Muschelnudeln

Druckbare Version